Die S+K 83 PDF Drucken E-Mail

Der Auftrag der Fsch Aufkl Schulen und Kurse 83 besteht in der Ausbildung neuer Fallschirmaufklärer, um den natürlichen Abgang in der Kompanie 17 zu decken. Die Schule, auf dem Flugplatz Magadino / TI gelegen, setzt sich aus der Unteroffiziersschule, der Offiziersschule und dem Fallschirmaufklärer-spezifischen Fachdienst des Offizierslehrgangs zusammen. In den verschiedenen Schulen durchläuft neues Material, welches in Evaluation steht, harte und einsatzbezogene Tests im Feld, bevor es zur Beschaffung in Erwägung gezogen wird.

Wie es der Name der Schule sagt, unterstüzt sie auch die Fsch Aufkl Kp 17 und andere Formationen bei Ihrer Ausbildung.

Die Aufgaben im Detail
  • Durchführung der gesamten Ausbildung für sämtliche Fsch Aufkl Uof und Of
  • Planung und Durchführung von Einsätzen in Zusammenarbeit mit dem Führungsstab Luftwaffe
  • Bearbeitung spartenspezifischer Verordnungen, Vorschriften und Reglemente
  • Unterstützung diverser Luftwaffen-internen und externen Stellen für den Bereich Fsch Aufkl
  • Assessement und Ausbildung der Fsch Aufkl Of und Uof
  • Alle “Air Delivery Skills”
  • FVS Fsch
  • Erprobt und konzeptioniert Fsch Aufkl Ei Verfahren
  • Material Erprobungen zG LW/HEER/GST/GR
  • Fsch Ausb zu Gunsten SOK
  • AAD (operationell)
  • Gren Bat (TIEF)
  • Führt internationale Kurse durch (EURAC; PfP etc)
  • Unterstützung der Pil S LW und der Fsch Aufkl Kp17 in den Bereichen: Survival, Selektion,Fsch Ausb etc.

Organigramm

organigramm S+K 83