SPHAIR

TALENTS FOR THE SKY

SPHAIR sucht Talente, die bereit sind, über ihre eigenen Grenzen hinauszuwachsen: Als Talentscout der Schweizer Luftfahrt ist es ihre Aufgabe, junge und leidenschaftliche Menschen für das militärische Fallschirmspringen zu begeistern und zu prüfen, ob sie sich für die anspruchsvolle Milizfunktion des Fallschirmaufklärers eignen.

Dein erster Schritt auf dem Weg zum Fallschirmaufklärer ist die vordienstliche, mehrstufige Ausbildung SPHAIR. Im Screening und in zwei Sprungkursen erkennst du, ob du den Grundanforderungen gewachsen bist. Erfahrene Experten der Luftwaffe und aktive Fallschirmaufklärer begleiten und beraten dich in allen Fragen zu Ausbildung und Einsatz.

Bist du bereit für die Herausforderung? Du willst wissen, ob das nötige Talent in dir steckt? Dann musst du folgenden Weg beschreiten …

Registrierung

REGISTRIERUNG

Schweizer Bürger zwischen 16 und 19 Jahren können sich online bei MYSPHAIR registrieren und direkt den Sehtest absolvieren. Ebenfalls sind Trainingsprogramme aufgeführt, welche einen auf die sportlichen und theoretischen Herausforderungen vorbereiten.

Screening

SCREENING

In Dübendorf werden die Anwärter auf ihre sportliche und geistige Leistungsfähigkeit geprüft. Zudem müssen sich die angehenden Fallschirmschirmaufklärer einem umfangreichen Augentest im Fliegerärztlichen Institut unterziehen.

Kurs-1

SPRUNGKURS 1

Hier absolvieren die Anwärter ihre ersten Absprünge, lernen das Falten ihres Schirms, üben die Theorie über das Fallschirmspringen und können ihren Willen und ihre Motivation während diesen 2 herausfordernden Wochen unter Beweis stellen. Die körperliche Leistungsfähigkeit ist während des ganzen SPHAIR-Prozesses zentral und wird auch in beiden Kursen überprüft.

Kurs-2

SPRUNGKURS 2

Das Ziel des zweiten 2-wöchigen Kurses ist das Erlangen der zivilen Sprunglizenz. Dafür müssen die Anwärter eine praktische sowie eine theoretische Prüfung bestehen. Auch hier wird wieder der gleiche Sporttest, wie bei den anderen Stufen durchgeführt.

Rekrutierung

REKRUTIERUNG

Prallel zu dem SPHAIR-Programm müssen die Anwärter zur Rekrutierung und dort für tauglich erklärt werden. Zudem sind 80 Sportpunkte und somit das Erlangen des Sportabzeichens Pflicht.

FAI

FAI

Vor dem Einrücken in die Rekrutenschule müssen sich die Anwärter einer umfangreichen 2-tägigen Untersuchung im Fliegerärztlichen Institut unterziehen. Nur diejenigen mit bester körperlicher Verfassung werden für die Rekrutenschule zugelassen.

Eintrittstest

EINTRITTSTEST

Am ersten Tag der Rekrutenschule findet wieder der gleiche Sporttest statt. Die geforderte Punktzahl ist aber angehoben. Wer nicht besteht, muss sofort wieder nach Hause und hat keine zweite Chance Fallschirmaufklärer zu werden.

TOUCH THE LIMITS

Ein mehrfach ausgezeichneter Film über Stefan und Patrick, die alle Hürden erfolgreich gemeistert haben, um schlussendlich in die Reihen der «17er» einzutretten.

@SPHAIR_PARA

BLEIB AUF DEM LAUFENDEN

Die neuesten Eindrücke und Geschichten aus der Welt der Fallschirmaufklärer findest du auch auf Instagram. Trete jetzt mit uns in Verbindung.

instagram-image
instagram-image
instagram-image
instagram-image
instagram-image

IMPRESSIONEN AUS EINEM SPRUNGKURS 1

DAS ERSTE MAL IM FREIEN FALL

Zwei fordernde Wochen warten auf dich im ersten der beiden Sprungkurse von SPHAIR. Du lernst wie du deinen Fallschirm falten musst und kannst auch gleich die ersten Sprünge damit anbsolvieren. Eine ereignisreiche Zeit mit Adrenalin pur.

Velo
Briefin
Notschirmprozedere
Boxposition
3-Ring
Schirmeinstellung
Position
Haenger-AVOR
Haenger
Abgangsatrappe
Theorie
Einweisung-Sprungplatz
Dienstbetrieb
Coaching-Schirmfaltung
Schirmfaltung
Leinen
Kontrolle
Way-to-Wings
Tuer
Einsteigen
Strebenabgang
Abgang-Reissleine
Reissleine-einhaengen
Positionen-Flz
Liegestuetze
12Min-Lauf
Experte

© SPHAIR

© 2021 behind17 – Konzept, Design & Entwicklung Joel Wächter